… Stopp in Murchison …

15th Okt 2009



Wir haben gerade mal kurz angehalten, um ein paar Bilder an unseren Blog los zu werden. Das Bildmaterial wird uns sonst zu viel und zu unübersichtlich…

Vor 4 Tagen sind wir in Christchurch gestartet. Wir fuhren zuerst durch die Wahnsinns Kulisse des Arthur´s Pass. Dort ging es von den Schneebedeckten Bergen in Canterbury ins immergrüne und tropische Westland. In Westland führte uns der Weg von Greymouth bis Westport an der gigantischen Küste der Tasmanischen See entlang. Wir stoppten an den „Pancake Rocks“ (keine Fotos wegen Regen) und besuchten die Seelöwen. Danach ging es wieder zurück in die Berge. Wir schlängelten uns am Fluss entlang und sind jetzt in einem wundeschönen Nest namens Murchison. Hier sitzen wir gerade in einem netten Cafe und waschen nebenbei, in der gegenüberliegenden „Laundrette“, unsere Wäsche. Vielleicht schaffen wir es heute noch bis St. Arnaud aber wenn nicht dann halt morgen…

Am 19.10.09 geht auf jeden Fall unsere Fähre zur Nordinsel…

1 Comment

 



One Comment to “… Stopp in Murchison …”


LAA

Hallo Marina und Sebus euere Fotos sind nach wie vor traumhaft – bei euch ist es jetzt auch kalt oder – aber ihr habt Frühling und es wird immer wärmer – wir sind vom Hochsommer (27 °) vorletzte Woche in den Winter ( ca. = ° mit eisigem Wind) katapultiert worden wünschen euch weiterhin eine tolle Zeit – jetzt ja mit einem eigenen Haus auf Rädern
liebe Grüsse aus Siegsdorf


Comment on this post


(will not be published)