… Bandung …

8th Jun 2009



Als wir am Freitag in Jakarta ankamen, wollten wir uns eigentlich nur kurz nach den Zugzeiten erkundigen. Als wir hörten, dass die Fahrt nur eine Stunde dauert und der nächste Zug in 10 Minuten abfährt, beschlossen wir gleich durchzustarten.
So gegen 19:00 erreichten wir Bogor. Den Regen warteten wir im KFC ab und dann machten wir uns auf die Suche nach einem Schlafplatz. Wir begriffen sehr schnell das wir uns jetzt auf der Route der Kurzzeitreisenden befinden – die Preise sind hoch, die Leistung lässt zu wünschen übrig. Die Guides sind dreist und gigantisch teuer und die meisten Touristen lassen sich mit vergnügen jeden Cent aus der Tasche ziehen.
Wir checkten in eins der überteuerten Hotels ein und schliefen ziemlich enttäuscht ein. Am nächsten Morgen wurden wir mit einem wundervollen Ausblick entschädigt.
Ein Vulkan, wie aus dem Bilderbuch, steht hinter der kleinen Stadt und wacht über Sie.
Wir genossen unseren Kaffee samt Ausblick und besuchten danach den botanischen Garten, für den Bogor so bekannt ist.
Am nächsten Morgen machten wir uns wieder auf den Weg. Wir stiegen früh morgens in einen Bus und dachten, dass das ein ganz entspannter Tag wird… Mal wieder falsch gedacht…
Wir fragten am Tag davor einige Leute nach dem Bus und jeder sagte dass die Fahrt (ca. 100 Km) zwischen 3,5 und 4 Stunden dauert. Wir brauchten über 7 Stunden!
Endlich angekommen, fanden wir ein gutes Hotel. Heute stürzten wir uns in die Outlet-Straßen.
Bandung ist bekannt für seine Outlet Stores, da sehr viele große Marken hier produzieren. Das ist der beste und günstigste Platz in ganz Asien, wenn man gute Ware sucht…

No Comments

 




Comment on this post


(will not be published)