… Moni und Gunung Keli Mutu …

24th Jul 2009



Die Fahrt nach Moni verlief problemlos. Wir stoppten in einem sehr leckeren Restaurant zum Mittagessen und unser Fahrer blieb sogar zum Fotografieren stehen. So gegen Mittag erreichten wir Moni.

In Moni gibt es eigentlich nichts besonderes aber es ist der Ausgangspunkt für den Gunung Keli Mutu. Das ist der bekannteste Vulkan auf Flores. Dieser hat in seinen 3 Kratern Seen gebildet, die im Moment die Farben grün, blau und schwarz haben. Die Farben der Seen verändern sich allerdings ständig, sie wechseln zwischen schwarz, blau, weiß, grün und rot.

Gestern Morgen gingen wir um 6:00 Uhr los und da uns ein paar Touristen ein Stück weit mit ihrem Taxi mitnahmen, erreichten wir den Krater schon gegen 8:00 Uhr. Wir genossen für ein paar Stunden die fabelhafte Aussicht und marschierten dann zurück ins Dorf. Wir beschlossen uns noch am gleichen Tag auf den Weg zu machen. Es blieb uns noch genügend Zeit um zu essen, zu packen und zu duschen. Der Bus kam pünktlich um 13:00 Uhr und um 16:00 Uhr erreichten wir Maumere.

Hier verbringen wir einen Tag um Wäsche zu waschen und uns Infos über Fähren, Busse und dergleichen zu holen. Morgen fahren wir weiter.

Geplant ist im Moment, dass wir den Bus nach Larantuka nehmen. Von dort aus wollen wir mit der Fähre nach Lewoleba und von dort aus mit dem Bus nach Lamalera. Das ist ein Dorf, dass für seinen traditionellen Walfang bekannt ist. Da es ein paar Tage dauern kann bis wir den Wal gefangen haben, planen wir dort einen längeren Aufenthalt. Im Anschluss wollen wir irgendwie auf die Insel Sumba kommen, um uns dort zwei Orte anzuschauen. Von Sumba nehmen wir, wenn möglich, direkt ein Boot bis Bali.

So sind die Pläne bis jetzt. Internet haben wir spätestens wieder ab dem 14. August 2009!

1 Comment

 



One Comment to “… Moni und Gunung Keli Mutu …”


Ba

Hallo Ihr zwei Rumtreiber!
Hab zur Zeit keinen gängigen PC… und damit kaum die Chance euch mal online zu erwischen.
Dass ich euch wie immer beneide, muß ich nicht erwähnen. Arg freut mich auch, dass in ein paar Wochen Claudia und Markus bei euch sind.
Ich wollt eigentlich nur sagen, dass das Foto, auf dem ihr beide zu sehen seid, so verdammt viel über euch aussagt.
Gibt es glücklichere Gesichter?

Drück euch ganz arg

Ba

PS: Wir sind in drei Tagen auf „unserem“ Boot und machen Holland unsicher!


Comment on this post


(will not be published)