… schon wieder Kuala Lumpur …

12th Mai 2009



Gestern Nachmittag wurden wir noch einigen Freunden von Ati vorgestellt. Jeder wollte noch mindestens ein Foto mit uns machen und dann brachten uns Ati und ihr Bruder zum Flughafen (der Bruder hat sich extra freigenommen). Der Abschied viel mal wieder schwer aber wir wissen ja wo sie wohnen!
Um ca. 00:00 Uhr kamen wir aus dem Flughafen raus und so gegen 02:00 Uhr erreichten wir  endlich Kuala Lumpur City.
Der einzige der uns um diese Uhrzeit noch was zu Essen machte, war Ronald Mc`Donald. Bei einem Big Mac und Pommes lernten wir noch drei nette Franzosen kennen und so gegen 03:00 Uhr waren wir schließlich in unserem Hotel, eingecheckt und Bettfertig.
Nach einer nicht allzu schlafreichen Nacht machten wir uns einen Kaffee am Morgen. Da es auf einmal nach verbranntem Plastik stank, wollten wir das Fenster schließen, doch dabei viel uns auf, dass der Rauch aus dem Fenster unter uns kam. Kombiniert mit den Schaulustigen auf der anderen Straßenseite war uns ganz schnell klar, was wir zu tun hatten. Wir packten all unsere Sachen in Rekordzeit und standen innerhalb von 3 Minuten auf der anderen Straßenseite. Noch bevor das Feuer gelöscht war, hatten wir schon ein neues Hotel bezogen. Nach einem kleinen Plausch mit einem Pärchen aus Prag, gingen wir noch mal zurück um unsere (wegen Befüllung zurückgebliebenen) Kaffeetassen zu holen und das Zimmer (natürlich mit Abzug) zu zahlen.

Morgen kümmern wir uns noch um ein neues Visum und so in einer Woche wollen wir nach Sumatra weiter reisen.

2 Comments

 



2 Comments to “… schon wieder Kuala Lumpur …”


Ba

Na, Ihr zwei Glückspilze!
Wenn das nachts gewesen wär….? Freu mich, dass ihr immer so tolle Berichte schreibt. Ist vergleichbar mit einem spannenden Roman, der leider nur einmal pro Woche in der Zeitung steht und man es kaum erwarten kann, zu wissen, wie die Geschichte weiter geht! Das soll jetzt natürlich nicht heißen, dass ich meine, ihr solltet täglich schreiben! Nein, ihr sollt ja die Zeit genießen und so ist die Spannung doch viel größer!
Paßt weiterhin so gut auf, wie heut Morgen!
Dickes Bussi
Bärbel


Huber

Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag.
Viele liebe Grüße von uns allen einschließlich Oma.


Comment on this post


(will not be published)